jura2000

 
Jura 2000

"Jura 2000" ist die Bezeichnung für das pilothafte Projekt einer gemeindeübergreifenden, landkreisüberschreitenden regionalen Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden Beilngries, Berching, Dietfurt und Breitenbrunn zur Stärkung und Förderung der Entwicklung des ländlichen Raumes. Durch verschiedene Projekte und Initiativen in den Bereichen Landwirtschaft, Handwerk, Tourismus, Theater/Kultur/Brauchtum, Schule, Landschaft und Regionale Küche versucht man auf der Basis vorhandener Potentiale und der Bewusstseinsbildung insbesondere:

  • die Vermarktung regionaler Produkte voranzubringen
  • die interkommunale Zusammenarbeit zu stärken
  • die touristische Entwicklung positiv weiterzuführen
  • die Einbindung von Bürgerwillen und -aktivitäten bestmöglich einzubinden

Jura 2000 wird durch den Verein "Landkultur e.V." (seit 1995) und die Jura 2000 Regionalentwicklungs GmbH (seit 1997), die sehr eng zusammenarbeiten, repräsentiert und als LEADER II - Projekt vom Freistaat Bayern und der EU gefördert.

Nähere Angaben finden Sie unter http://www.jura-2000.de